Ostarun

#inspiriencer Lifecircle by artcrestani&peppiness
#inspiriencer Lifecircle by artcrestani&peppiness

Der Name Ostern kommt von: der  Frühjahrsgöttin Ostara;  der Göttin der Morgenröte und Fruchtbarkeit, Eostre; der ägyptischen Göttin Astarte, die das goldene Ei der Sonne legt.

 

Os = Entstehung, Geburt, Erde, Schoss, Mund

Tar = (er-) zeugen

Eos, griech. und Aurora, röm. Göttin der Morgenröte

Osten = im Osten wird die Sonne geboren, erscheint das Licht

ushas, indisch.; pesach, hebräisch; paques, franz.; pasqua, ital.; paskdagen, schwed.; pasen, niederl.

 

Easter, engl. = Ostern; east, engl. = Ost, Osten

Ostar, Ostern = die Er(d)zeugung im Frühling

 

Die Symbole Ei und Hase sind weit verbreitet. Schon die Perser schenkten sich Eier an diesem Festtag. Das Ei symbolisiert die Wiedergeburt und der Hase die Fruchbarkeit.

 

"Aus dem Urgrund der Liebe erwächst alles Sein und kehrt dorthin wieder zurück."

 

"Aus der Liebe entsteht alles Leben, kehrt mit dem Tod dorthin zurück, um mit dem Licht (Helios, griech.) wieder ins Leben zu kommen."

 

An Ostern feiern wir die Überwindung der Angst vor dem Tod der körperlichen Form und die Geburt (Wiederauferstehung) der Seele in eine neue Körperform (Materie). Der Lebenszyklus kann wieder beginnen. Alles Dank der Liebe.

 

 


Kommentare: 0

Holistic Coaching

Gesundheit & Lebensgestaltung

S. Ana Eppler

Bahnhofstrasse 24

CH - 8800 Thalwil

info@peppiness.ch

 +41 (0) 76 544 77 01

Termine nach Vereinbarung

 

www.peppiness.ch