Lachhygge

Gut im Saft sein

Über 300 Muskeln sind am Lachen beteiligt. Es werden Endorphine, Glückshormone, freigesetzt, Schmerzen und Stress abgebaut, Immunsystem gestärkt. Spiegelneuronen im Gehirn steigern die Bereitschaft zum Mitlachen.

 

Gratis Medizin ohne negative Nebenwirkungen.

Gratis Schönheitsmittel mit positiven Wirkungen.

 

Lachen befreit. Wer lacht, macht eine Denkpause.

 

Die Biologie des Lachens-3sat.Mediathek. Hygge, dänisch.

Humor geht auf das griech. "chymos" zurück, aus dem das lat. "umor" entstand, was Saft, Flüssigkeit heisst. 

umidus, humidus, franz. humide, feucht; Humus, Humanität.


Kommentare: 0

Holistic Coaching

Gesundheit & Lebensgestaltung

S. Ana Eppler

Bahnhofstrasse 24

CH - 8800 Thalwil

info@peppiness.ch

 +41 (0) 76 544 77 01

Termine nach Vereinbarung

 

www.peppiness.ch